Bücher

Ein guter Tag zum Fliegen | Roman | Arovell, 2014

„Nicht hier, nicht jetzt“ vereint elf atmosphärische Erzählungen in einem unvergleichlichen Band. Er erzählt von Luca S., der in Untersuchungshaft sitzt. Von Hans und Selma, die sich am See verlieben. Von Gabba, der sich auf der Suche nach der Vierzehn befindet. Von einer Bar in Amsterdam. Von einem Tag, der nicht nur im Traum geschieht. Von unbekannten Anrufern und vergessenen Tagebuchschreibern. Von Lea, Lois und dem alten Müller. Und von Erinnerungen, die man nie wieder vergisst. Und das alles findet statt, aber nicht hier und nicht jetzt.

>>> bestellen (direkt per Mail)


Nicht hier, nicht jetzt | Erzählungen | Arovell, 2012

„Nicht hier, nicht jetzt“ vereint elf atmosphärische Erzählungen in einem unvergleichlichen Band. Er erzählt von Luca S., der in Untersuchungshaft sitzt. Von Hans und Selma, die sich am See verlieben. Von Gabba, der sich auf der Suche nach der Vierzehn befindet. Von einer Bar in Amsterdam. Von einem Tag, der nicht nur im Traum geschieht. Von unbekannten Anrufern und vergessenen Tagebuchschreibern. Von Lea, Lois und dem alten Müller. Und von Erinnerungen, die man nie wieder vergisst. Und das alles findet statt, aber nicht hier und nicht jetzt.

>>> bestellen (direkt per Mail)


Der Minimalismus der Dinge | Roman | Arovell, 2011

Fünf Menschen, ein Mikrokosmos. „Der Minimalismus der Dinge“ handelt von den kleinen Dingen, den lapidaren Zusammenhängen im Leben.  In der Vergangenheit, in der Gegenwart und in der Zukunft. Ich, ein Altenpfleger, der nach dem Tod seiner Eltern auf sich allein gestellt ist. Jonas, der die Liebe seines Lebens gefunden hat, in einem Nachtclub. Anna, die sich vor der Welt versteckt, in der Dunkelheit, unter ihrer Bettdecke. Marian, der ohne seinen Vater nicht mehr leben kann. Und Otto, der auf etwas wartet, das sein Leben verändert, da das alte neben ihm vergraben liegt. Parallelen und ähnliche Erlebnisse, die verbinden, wenn auch in unterschiedlicher Weise. 

>>> bestellen (direkt per Mail)